hi2all

Hallo an Alle,

eigentlich wollte ich nie eine persönliche eigene Webseite obwohl ich schon vor der Jahrtausendwende begonnen habe mich mit Computer, Internet, HTML, sozialen Netzwerken und so weiter zu beschäftigen, doch hier ist sie.

Meine Hemmnisse bezüglich einer  öffentlichen Webseite oder/und öffentlichen Profilen bei Webdiensten ist die Wahrung meiner Privatsphäre, und durch meinem Technischem Verständnis das Bewusstsein das diese durch digitale Technik leicht verletzt werden kann.

Die Begründung das sie nun doch existiert ist das ich mich seit 1995 mit dem Zeugs beschäftige und Kommunikation schon ein recht wichtiger Bereich in meinen Leben ist. Diese ganze Digitale Technik hat sich in den letzten Jahrzehnten weit Entwickelt und wir stehen wahrscheinlich erst bei den Anfängen, ich finde es echt genial das ich heute live mit Menschen fast überall auf diesen Planeten Kommunizieren kann und es immer einfacher wird halbwegs sichere dezentrale private Netzwerke auf zu bauen.

Auch ein Grund nun endlich eine persönliche Webpräsenz auf zu bauen ist auch um eine Stimme in dieser digitalen Welt zu haben und die Sicherheit das ich weiß was ich tue, und das Bewusste Sein das nur Gruppen Aktivitäten zu einem sozialem Leben führen können.

hi2all ist ein Projekt um ein privates dezentrales Netzwerk zu realisieren sowie globale Kommunikation und Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen zu fördern und sich mit Medialer Arbeit und Privatsphäre zu Beschäftigen.

Mein Web Projekt das wohl am längsten (seit März 2012)  Online ist, ist Freie Software Version 2.x, Version 1.x war eine statische HTML Seite. Das Ziel der Version 2.x war es war in Google mit der Suchanfrage "Freie Software für Windows" ganz oben (Siete 1) in den Suchergebnissen zu gelangen, was uns scheinbar auch noch immer gelungen ist, wie auch mit den Suchergebnissen zu "Handbrake Anleitung" und "Software einfach erklärt" wie später auch "Linux einfach erklärt". Nur scheinbar da wenn ich jetzt nach diesen Wörten auf Google suche, ich mir sicher sein kann das Google meine IP ja mittlerweile schon kennt und die Suchergebnisse definitiv Ortsbedingt sind. Auf jeden Fall war "Freie Software" das Projekt mit dem ich meine SEO (Suchmaschinen Optimierung) professionalisiert habe. Mit dem Projekt familyfun.at habe ich meine SEO Professionalität dann perfektioniert. "Freie Software" wäre der Begriff den die Version 3.x von Freie Software auf Service4me ansteuert.